Porträt / Philosophie

PORTRÄT

Unter dem Namen "Kinderhaus Arbon" besteht ein politisch und konfessionell neutraler Verein.

Der Kanton Thurgau ist zuständig für die Betriebs- und Leitungsbewilligung. Der Betrieb untersteht dessen Aufsicht.
Wir erhalten finanzielle Unterstützung von der Stadt Arbon, dem Arbeitgeberverband Arbon und Umgebung, der Primarschulgemeinde Arbon und von den beiden Kirchgemeinden in Arbon. Diese Subvenienten sind mit je einem bis zwei Delegierten in der Kinderhaus-Kommission vertreten. Die Kommissionsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Kinderhaus-Kommission

- Präsidentin:
Denise Baumann, Delegierte Primarschulgemeinde Arbon
- Vizepräsident: Dominik Diezi, Delegierter kath. Kirchgemeinde
- Kassier: Sascha Bigger, Artis Treuhand GmbH
- Protokolle: Raffaela Suppa
- Hans Ulrich Züllig, Delegierter Stadt Arbon
- Koni Brühwiler, Delegierter Stadt Arbon
- Robert Schwarzer, Delegierter Ref. Kirche
- Francesca Camani, Delegierte SP Frauen
- Rico Bättig, Elternvertretung
- vakant, Delegierter Arbeitgeberverband

Vereinsstatuten [324 KB]